Ingenieurbüro für Gebäudemesstechnik Jessen
Ingenieurbüro für Gebäudemesstechnik Jessen

Adresse

Ingenieurbüro für Gebäudemesstechnik Jessen

Rückertstr. 16

63165 Mühlheim am Main

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0176 78358230 

06108 6194765

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Leistungen im Detail                         in Arbeit

 

Bewertung von Immobilien  Wertermittlung nach verschiedenene Verfahren

  1. Thermografie thermischer Zustand in Verbindung mit 2          wird eine Art TÜV aus den Messungen
  2. Luftdichtheitsmessung von Gebäuden  Leckagemessungen wurden alle wichtigen Bauöffnungen nach Stand der Technik geschlossen.
  3. Baubegleitende Qualitätssicherung
  4. Baugegleitung von Kauf bis zur Abnahme
  5. Bauplanung / Projektmanagement
  6. Konzepte für Sanierung und Modernisierung
  7. Beurteilung von Konstruktions- und Feuchtigkeitsschäden
  8. Wasserschaden und Rohrbruch
  9. Schimmel – Schimmelpilze - Analysen
  10. Innenraumdiagnostik Schadstoffanalyse

 .

 

 

Unsere Leistungen

Höchste Sicherheit für unsere Kunden durch INGENIEURBÜRO JESSEN

Baubegleitung

Ihr BVH bietet höchst mögliche Sicherheit  durch eine Baubegleitung  durch Experten mit langjähriger Erfahrung

INGENIEURBÜRO JESSEN Baubegleitung:

Beratervertag:

Sachverständige von INGENIEURBÜRO JESSEN dokumentieren in zeitlich dem Baufortschritt angepassten Vor-Ort-Begehungen den Ausführungszustand der Bauarbeiten. Das Ziel ist es, ärgerliche und kostspielige Baumängel frühzeitig zu erkennen und zu dokumentieren. Somit besteht die Möglichkeit, Baumängel noch rechtzeitig während der Bauphase zu beheben.

Zur Immobilienprüfung empfiehlt sich, mindestens 11  Vor-Ort-Begehungen (bei nicht unterkellerten Gebäuden mindestens 9 Vor-Ort-Begehungen) in den wichtigen Bauphasen nach Fertigstellung der folgenden Gewerke durchzuführen.

  1. Prüfen der Bauunterlagen-Vertragsunterlagen-Notarvertrag-Baubeschreibung-Ausstattung.
  2. Bodengutachten sollte erstellt werden, im Rhein Main Gebiet erwarten uns unterschiedliche Geologien die geprüft werden sollten.
  3.  Bodenplatte: Zustandsprüfung der Baugrube und Bodenplatte, vor Betonieren, Schurgerüste  insbesondere bei wasserundurchlässiger Bauweise gemäß DIN 18195 bzw. WU-Richtlinie des DAfStb Deutscher Ausschuss für Stahlbeton
  4.  Keller: Zustandsprüfung von Dränanlagen, Außenwandabdichtungen (erdberührte Bereiche), Kellerwänden/ -decken und Treppen, bei wasserundurchlässigem Keller gemäß DIN 18195 bzw.    WU-Richtlinie des DAfStb:   Sichtprüfung des Abdichtungssystem
  5.  Rohbau: Zustandsprüfung der Innen-/Außenwände, Geschossdecken, Treppen, Dachkonstruktion, Dachabdichtung und Fenster
  6. Bauphysikalische Prüfung mittels Differenzdruckmessung mit thermografischer Dokumentation nach schließen aller Bauöffnungen, luftdichter Ebene
  7.  Haustechnik Rohinstallation: Zustandsprüfung der Elektro-, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungs-Rohinstallation
  8. Prüfen der Protokolle
  9.  Erweiterter Ausbau: Zustandsprüfung der Trockenbauarbeiten (Luftabdichtungen), Estricharbeiten und des Innenwandputzes
  10.  Nach Baufertigstellung: Zustandsprüfung der Innentüren, Schlosserarbeiten, Bodenbelags- und Fliesenarbeiten, Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten, Sichtmauerwerk- und Sichtbetonoberflächen sowie die Zustandsprüfung des Außenwandputzes und der Elektro-, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungs-Fertiginstallation.
  11. Bauabnahme mit Bauvorabnahme 10 – 14 Tage vor Abnahme

Leistungsbeschreibung:

Das  INGENIEURBÜRO JESSEN  mit seinen Sachverständigen steht dem Bauherrn bzw. Auftraggeber im Rahmen der vereinbarten Ortstermine beratend zur Seite. Eine Vor-Ort-Begehung beinhaltet eine stichprobenartige, zerlegungs- und zerstörungsfreie Sichtprüfung des jeweils feststellbaren Zustands der ausgeführten Bauarbeiten/Gewerke sowie die Erstellung eines ausführlichen schriftlichen Berichtes mit Fotodokumentation. Die Berichte dokumentieren die vorgefundenen Ausführungsfehler der Bauarbeiten, sowie fertige und unfertige Leistungen, je nach Fertigstellungsgrad der einzelnen Gewerke. Hierdurch wird ein Überblick über den Zustand des Bauwerks erreicht. Der Bericht wird nach jedem Ortstermin erstellt und der Auftraggeber/in 1-facher Ausfertigung postalisch oder auf Wunsch per E-Mail zugesendet. Die Bauleitung wird über Mängel per E-Mail  informiert.

 

 INGENIEURBÜRO JESSEN  Dokumentation

Nach Abschluss der beauftragten Prüfungen  wird eine Dokumentation erstellt.        14 bis 10 Tage vor Bauabnahme/Übergabe wird eine Mängeliste erstellt und der Bauleitung  zugestellt, so dass bei der Abnahme Mängel bereits beseitigt wurden. Bei der Abnahme werden die restlichen und gegebenenfalls neuen Mängel  dokumentiert und zur Beseitigung angezeigt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dipl.-Ing.(FH) Peter Jessen